Morellis Zauberzirkus

morelli lang

Hereinspaziert in den Zauberzirkus!

Herr Direktor Morelli muss leider fest stellen, dass seine ArtistInnen verreist sind. Also müssen ErsatzkünstlerInnen her. Zum Glück gibt es hier Gäste, die als MagierIn, JongleurIn, SeiltänzerIn oder AkrobatIn einspringen können! Wie man das Einrad und die Jonglierkeulen richtig verwendet, scheinen die ZuseherInnen auch zu wissen:

morelli lang Sie geben Daniel Morelli Instruktionen, die er auf ungeschickte Art auch umzusetzen versucht.

Erfreulicherweise gelingen die schwierigsten Kunststücke mit Hilfe der Gäste und das lässt diesen Zirkusbesuch letztlich zu einem magischen Erlebnis werden!

Durch die Beteiligung des Publikums ist viel Platz für Situationskomik, wobei die Wertschätzung gegenüber den mit-zaubernden Gästen stets gewahrt bleibt.
Der gemeinsame Spaß und Erfolg sowie die Freude am Handeln stehen im Vordergrund!


morelli lang Was Sie wissen sollten:

„Morellis Zauberzirkus“ spiele ich in adaptierter Form für Kindergartenkinder, Volksschulen oder als Familienprogramm.

Einzelne Elemente passen bestens für magische Moderation und Event.



Dauer: 50 Minuten oder nach Vereinbarung
Platzbedarf: Bewegungsraum, Turnsaal, Bühne (mind. 5 mal 2 Meter)
Raumhöhe: mind. 2 Meter
Bühnenaufbau: 10 Minuten
Vorbereitungszeit Vorort: 30 Minuten
Tontechnik und Beschallung:
Gerne verwende ich Ihre Tonanlage zum Anschließen meines Headset (Klinke/XLR) oder bringe meine Tonanlage mit.
Benötigt wird ein 230 V Stromanschluss.

Ihre Investition: Gerne informiere ich sie unter 0664/5310542 oder daniel@morelli.at